Screening & Q&A: The Deathless Woman (#6)

Bitte gib uns ein Feedback!

    Sollte etwas wider Erwarten nicht funktionieren, zögere bitte nicht, es uns mitzuteilen.
    Hat alles funktioniert? Sehr gut, auch hierzu sind wir auf Dein Feedback gespannt.

    Wie hat Dir dieses Programm gefallen?
    Sehr gutGutNicht so gut

    Wie hast Du von uns erfahren?
    RadioPresseEmpfehlungInternet

    Wie hat Dir das Online-Format gefallen?
    Sehr gutGutNicht so gut
    Anmerkung
    Wenn es Probleme gab, versuche es bitte so genau wie möglich zu beschreiben: Welches Anzeigegerät, welches Betriebssystem, welcher Browser, Stream auf Smart-TV, etc. Dies hilft uns besser zu werden. Hab vielen Dank.


    Ich bin mit der Auswertung meiner gesendeten Feedback-Angaben einverstanden.

    Screening & Q&A: The Deathless Woman (#6)

    UK I Großbritannien I Y.T. · 2019 · 89min. · OV En subs · FSK keine Angabe

     

     

    This hybrid documentary interweaves fantastical re-imaginings of buried secrets with a ghostly narration and direct to camera testimonies from survivors and witnesses of historic and contemporary crimes against the Roma in Poland and Hungary. It takes the audience on a journey from the murder of a Roma matriarch by Nazi soldiers in a forest in Poland in 1942 to the rise of the extreme right in today’s Europe.

    Dieser hybride Dokumentarfilm verwebt phantastische Neuerfindungen vergrabener Geheimnisse mit einer geisterhaften Erzählung und Zeugenaussagen von Überlebenden historischer und zeitgenössischer Verbrechen. Er nimmt das Publikum mit auf eine Reise von der Ermordung einer Roma-Matriarchin durch Nazi-Soldaten in einem Wald in Polen im Jahr 1942 bis zum Aufstieg der Rechtsextremen im heutigen Europa.

     

    Q&A (Online) from: Saturday, 21.11.2020, 21:40
    Link to Q&A: AKE DIKHEA? Facebook & RomaTrial e.V. YouTube

     

    Director | Regie | Rejia
    Roz Mortimer

    Script | Drehbuch | Teksti
    Roz Mortimer

    Cinematography | Kamera | Kamera
    Peter Emery

    Editing | Schnitt | Montazha
    Daniel GoddardSound | Ton | AvazoChu-Li Shewring

    Composer | Komposition | Composer
    Stefan Smith

    Script editor | Dramaturgie | Script editor
    Margaret Glover

    Casting Director | Besetzung | Casting Director
    Lucy Casson

    Production designer | Szenenbild | Producenti
    Roz Mortimer

    Cast | Darsteller*innen | Rolya
    Iveta Kokyová, Loren O’Dair, Oliver Malik

    Production | Produktion | Produkcia
    Roz Mortimer

    Supported by | Gefördert von | Phikodendo kotar
    Film London Artist’s Moving Image Network (FLAMIN), Arts Council England, The Elephant Trust, Centre for Research and Education in Arts and Media (CREAM), University of Westminster

    Film team:

    Roz Mortimer is an artist, writer and independent filmmaker who lives and works in London. She teaches alternative documentary practice at universities in the UK and USA and is currently Senior Lecturer in Film at University for the Creative Arts. Roz’s genre-breaking films blur the boundaries between staged theatre and documentary whilst challenging our social and political understanding of the world.

    Roz Mortimer ist eine Künstlerin, Schriftstellerin und unabhängige Filmemacherin, die in London lebt und arbeitet. Sie unterrichtet alternative Dokumentarfilmpraxis an Universitäten in Großbritannien und den USA und ist derzeit Senior Lecturer in Film an der University for the Creative Arts. Roz‘ genrebrechende Filme verwischen die Grenzen zwischen inszeniertem Theater und Dokumentarfilm und fordern unser soziales und politisches Verständnis der Welt heraus.

    Translate »